Jahresrückblick 2017 ...

Januar bis März 2017 …

das Jahr beginnt mit einer Spende von 250 EURO an das AWO Frauenhaus in Lage. Gemeinsam mit meinem Stellvertreter Dieter Hartwig konnte ich den Scheck an die Leiterin Stefanie Nowack überreichen.

die Gemeinde Kalletal wird Mitglied im Klima-Pakt des Kreises Lippe. Im Rahmen der Einweihung der Photovoltaik-Anlage auf der Deponie Hellsiek in Detmold überreicht Umweltminister Remmel die Urkunde zum Beitritt. [Bild_1]

Ratsmitglied und stellvertretender Bürgermeister Dieter Hartwig erhält den Lippischen Ehrenring des Kreises Lippe. [Bild_2]

die „Erste“ des FC Unteres Kalletal wird Kalletal-Meister der Senioren in der Halle. [Bild_3]

gemeinsam mit meinem  Amtskollegen Rocco Wilken von der Stadt Vlotho erfolgt der Startschuss ein gemeinsames Ausbildungsportal aufzustellen. [Bild_4]

auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal gibt es zahlreiche Beförderungen und Ehrungen. Der Rückblick zeigt auch, dass bei 216 Einsätzen in 2016 14 Personen von den Einsatzkräften gerettet werden konnten, leider aber für eine Person jeder Hilfe zu spät kam. [Bild_5]

für sein „Multimodales Verkehrskonzept im ländlichen Raum“ erhält die Gemeinde Kalletal gemeinsam mit der Kommunalen Verkehrsgesellschaft (KVG) Lippe den 1. Preis im Ideenwettbewerb 2015-2017 der NRW.BANK in Düsseldorf und damit 15.000 EURO, wovon zum Ende des Jahres auch der Bürgerbusverein profitieren soll. Sicherheitstrainings für die ehrenamtlichen Fahrer werden u. a. mit dem Gewinn unterstützt. [Bild_6]

Staatssekretär Peter Bleser vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft überreicht in Lüdenhausen den Zuwendungsbescheid in Höhe von 75.000 EURO für die „Soziale Dorfentwicklung“. [Bild_7]

70 Dorfbewohner bauen an der Zukunft Langenholzhausens und nehmen am Workshop zur Gestaltung des Ortskerns teil.

der Lückenschluss des Geh-/Radweges entlang der B238 zwischen Kalletal und Lemgo geht voran: Die Bauerlaubnisverträge der Eigentümer bis zur Einmündung Huxol liegen vor.

das über die Städtebauförderung zu 70 % geförderte Marketingkonzept der Gemeinde Kalletal wird vorgestellt.

das Rathausfoyer wird zur Partyzone, denn die Kalledonischen Närrinnen und Narren erobern am Rosenmontag das Rathaus: Prinz Rolf II und Prinzessin Andrea II geben den Rathausschlüssel zurück.

freudige Mitteilung aus Berlin: Der Bund fördert die Sanierung der Dreifach-Sporthalle mit rd. 2,0 Mio. EURO. BundestagsabgeordneterCajus Caesar hatte sich für die Förderung besonders eingesetzt. [Bild_8]

Wirtschaftsminister Gerald Duin überreicht der Gemeinde Kalletal in Düsseldorf einen Zuwendungsbescheid in Höhe von rd. 172.000 EURO für den weiteren Breitbandausbau im Gewerbegebiet Echternhagen. [Bild_9]

der Ausschuss für Soziales und öffentliche Einrichtungen der Gemeinde Kalletal empfiehlt dem Rat den Abrissbeschluss für die Friedhofskapellen aufzuheben. Der Rat wird dieser Empfehlung im Mai folgen. [Bild_10]

die Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal wählt Helmut Vetter zum neuen Sprecher. Vetter wird damit Nachfolger von Fritz Staasmeier.

im Schloss Varenholz findet der erste  „DORFgestalter Brunch“ in Kalletal statt. [Bild_11]

Startschuss für Kalletals ersten Kunstrasen: Spatenstich am Schulzentrum in Hohenhausen. [Bild_12]

Startschuss für Kalletals ersten Kunstrasen
Quelle: Lippische Landeszeitung vom 24.03.2017
LZ_24.03.2017.pdf (589.43KB)
Startschuss für Kalletals ersten Kunstrasen
Quelle: Lippische Landeszeitung vom 24.03.2017
LZ_24.03.2017.pdf (589.43KB)

das 1. Kalletaler Unternehmerfrühstück findet in den Räumlichkeiten der Firma Meyra statt und rd. 80 Personen aus der Kalletaler Wirtschaft folgen der Einladung der Gemeinde Kalletal und der Wirtschaftsförderung des Kreises Lippe. [Bild_13]

April bis Juni 2017 …

die Löschgruppe Hohenhausen erhält ein neues Tanklöschfahrzeug „TLF 4000“. [Bild_1]

ein flächendeckendes Netz an Notfall-Rettungspunkten wird in der Gemeinde Kalletal installiert. [Bild_2] Hinweis: Wort gehalten - Wahlversprechen eingelöst!

der Fährbetrieb zwischen Varenholz und Veltheim startet. [Bild_3]

im alten Hauptschultrakt der Gemeinschaftsschule wird eine PCB-Belastung festgestellt.

Schülerbeitrag zum Klimaschutz: Schülerinnen und Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule pflanzen gemeinsam mehr als 600 Bäume am Hohenhauser Schulzentrum.

in Lüdenhausen gründet sich im Rahmen des Förderprojektes der „Sozialen Dorfentwicklung“ die „Zukunft Lüdenhausen iG. [Bild_4]
gemeinsam mit der Stadt Vlotho wird in Nordlippe das Carsharing von „App2Drive“ eingeführt. 
[Bild_5]

die Arbeiten zur energetischen Sanierung der Zweifachsporthalle am Schulzentrum Hohenhausen beginnen. [Bild_6]

die Grundschule „Am Teimer“ in Bavenhausen wird „Naturparkschule“. [Bild_7]

die ersten Entwürfe zur Umgestaltung des Langenholzhauser Ortskerns werden vorgestellt.

im Wald- und Forstmuseum wird die Ausstellung „Tok, tok, tok – auf Holz geklopft“ eröffnet.

der Kindergarten Talle erhält aufgrund des vorbildlichen Engagements des Fördervereins ein neues Spielgerät. [Bild_8]

der SoVD Hohenhausen feiert sein 70-jähriges Bestehen.

der mit zahlreichen Angeboten prall gefüllte Programm zum „Kulturrucksack“ wird vorgestellt.

VERAH mobil der Praxis Dr. Rossknecht wird vorgestellt. Die „Versorgungsassistentin des Hausarztes“ soll den Allgemeinmediziner zukünftig entlasten.

Saisoneröffnung des Freibades. Der Förderverein bestätigt seinen Vorstand. [Bild_9]

die Wanderausstellung des Bundesfamilienministeriums  „Was heißt schon alt?“ wird in den Räumlichkeiten des SAD Lippe e.V. an der Lemgoer Straße eröffnet.

... "Rat kippt "Abrissbeschluss": Kehrtwende in Sachen Friedhofskapellen - die Gebäude sollen erhalten bleiben.

Rat kippt "Abrissbeschluss" - Konzept "Friedhofswesen" geplant - Mittel für Weserfähre bewilligt
Quelle: Westfalen Blatt vom 20. und 21.05.2017
WB_20._21.05.2017.pdf (1.22MB)
Rat kippt "Abrissbeschluss" - Konzept "Friedhofswesen" geplant - Mittel für Weserfähre bewilligt
Quelle: Westfalen Blatt vom 20. und 21.05.2017
WB_20._21.05.2017.pdf (1.22MB)

... die Bauarbeiten der neuen Salzhalle des Kreises Lippe beginnen hinter der Feuerwache in Hohenhausen. [Bild_10]

der 1. Kalletaler Walderlebnistag rund um die Hofanlage der Familie Stock in Osterhagen wird unter Federführung von Heiderose Osterhage (VHS) durchgeführt und erfährt großen Zuspruch von Jung und Alt. [Bild_11]

auch in diesem Jahr wurde an Fronleichnam wieder bei „Willer“ gewandert. Besucher aus der gesamten Region sind in Langenholzhausen zu Gast. [Bild_12]

die Kreisbewertungskommission besucht im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ das Kalletal. Erder, Kalldorf, Lüdenhausen und Bavenhausen nehmen teil. Bavenhausen wird Sieger, Lüdenhausen wird Zweiter, Kalldorf landet auf Platz 4. Darüber hinaus gehen zahlreiche Sonderpreise in das Kalletal. [Bild_13]

die Finke-Stiftung übergibt drei neue Sitzbänke an den TuS Langenholzhausen. [Bild_14]

… in Erder werden die Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften des Boxerklubs ausgerichtet. Luise Poethke, Ines Sievering und ihre zahlreichen Mitstreiter bewiesen dabei wahrlich Organisationstalent. [Bild_15]

die Gemeinde Kalletal nimmt erstmalig am „Stadtradeln – radeln für ein gutes Klima“ teil. Am Ende wird es, dank der zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, der 7. Platz unter den 16 teilnehmenden Kommunen im Kreis Lippe. [Bild_16]

der Zieglerverein Hohenhausen feiert sein 120-jähriges Bestehen. [Bild_17]

Juli bis September 2017 …

der Ausbildungsatlas geht online. Kalletal und Vlotho listen damit die örtlichen Lehrstellenangebote auf (www.ausbildung-kalletal-vlotho.de). [Bild_1]

mehr als 100 Radler „demonstrieren“ für einen Radweg zwischen Hohenhausen und Langenholzhausen. Organisiert durch die örtliche Bürgerinitiative um Andreas Miehle fahren Sie trotz Dauerregens die Strecke bis zum Freibad Hohenhausen und übergeben fast 1.000 Unterschriften. [Bild_2]

... die Gemeinde Kalletal kooperiert mit der Fachhochschule des Mittelstands  um zukünftig mehr Weiterbildung für Mitarbeiter in Unternehmen in Nordlippe anzubieten. [Bild_3]

die Feuerwehr in Uniform bekommen die Kalletaler Grundschüler künftig häufiger zu sehen: Die vierten Klassen werden zukünftig in Sachen Brandschutz geschult. [Bild_4]

in der Kita Zwergenhaus wird die langjährige Leiterin Karin Wolf in den Ruhestand verabschiedet. Der DRK-Kindergarten in Bavenhausen feiert sein 20-jähriges Bestehen. Unter den Gästen ist u. a. auch Prinzessin Maria zu Lippe. In Kalldorf ebenfalls ein Jubiläum: Der AWO-Kindergarten wird 40.

„Eine Liebeserklärung an das Dorfleben“ titelt die Lippische Landeszeitung: Rainer Schumann, Mitglied der Hannoveraner Band Fury in the Slaughterhouse stellt gemeinsam mit den Timer Kids der Grundschule Bavenhausen und dem Shanty Chor Kalletal den Kalletal-Song „Meine Welt“ vor. Selbst der WDR ist vor Ort und berichtet in seiner Lokalzeit. [Bild_5]

als erste Kommune im Kreis Lippe stellt die Gemeinde Kalletal in Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Lippe und zahlreichen Ehrenamtlichen  ein „Handlungskonzept zur Integration von geflüchteten Menschen“ vor.

die Peterskirche in Talle wird aufwendig saniert. Bis zum Herbst sollen die Bauarbeiten fertig sein. Bundestagsabgeordneter Cajus Caesar hatte sich in Berlin erfolgreich für Fördermittel eingesetzt. Noch ist der Innenraum eingerüstet.

Ende Juli muss der Fährbetrieb zwischen Varenholz und Veltheim vorübergehend eingestellt werden: Hochwasser!

Florian Pronold, Staatssekretär im zuständigen Bundesministerium, besucht das Kalletal und überreicht eine „Förderurkunde“ für die Sanierung der Dreifachsporthalle in Hohenhausen. [Bild_6]

Landrat Dr. Axel Lehmann trägt sich in das Goldene Buch der Gemeinde Kalletal ein. [Bild_7]

zahlreiche Stipendiaten des Goethe-Institutes aus den unterschiedlichsten Ländern der Welt sind wieder zu Besuch im Schloss Varenholz. [Bild_8]

Heimatfest Hohenhausen: 5 Tage volles Programm und das bei strahlendem Sonnenschein. [Bild_9]

der Kreis Lippe weiht an der Feuerwache in Hohenhausen seine Halle für den Winterdienst ein. [Bild_10]

die Kalletaler Grundschüler erhalten, wie auch schon im Vorjahr, Stundenpläne von der Kommunalen Verkehrsgesellschaft (KVG) Lippe.

Sommerakademie der lippischen Landfrauen – in Kalletal - „Pumps meets Bauernhof“.

im letzten Jahr sammelte die damals noch neunjährige Beyza Türken zahlreiche Unterschriften für einen Basketballkorb in Lüdenhausen. Ein Jahr später wird dieser Wunsch erfüllt – über das Förderprojekt „Soziale Dorfentwicklung“ kann eine mobile Basketballanlage finanziert werden. [Bild_11]

die IG Listenhunde OWL lädt zum Tag der „sogenannten Kampfhunde“ und zahlreiche Besucher folgen der Einladung.… der Taller Krug soll versteigert werden. Ein Brief an Altkanzler Gerhard Schröder mit der Bitte um Unterstützung kann vom ehemaligen Kanzler nicht erfüllt werden. Aber: Die denkmalgeschützte Immobilie erfreut sich ob des „Brandbriefes“ im WDR-Hörfunk großer Aufmerksamkeit und bekommt einen neuen Eigentümer.

der Kunstrasen am Schulzentrum in Hohenhausen wird offiziell eingeweiht. Mit dabei: Die Traditionself von Arminia Bielefeld. Die Bewirtung übernehmen die Mitglieder des Rates der Gemeinde Kalletal gemeinsam. Die Einnahmen sollen den Schülerinnen und Schülern zu Gute kommen. In der Ratssitzung im Dezember wird Andre Bierbaum diese dem Schulleiter Dr. Stiller überreichen. [Bild_12]

das Grobkonzept zur Neuausrichtung des Wald- und Forstmuseums Heidelbeck zum „Walderlebniszentrum“ wird offiziell vorgestellt. [Bild_13]

ein weiterer Baustein der „Sozialen Dorfentwicklung“ in Lüdenhausen: Kreis Lippe, Gemeinde Kalletal und die Zukunft Lüdenhausen eG unterzeichnen eine Vereinbarung zum „Senioreninformationsdienst“. [Bild_14]

Oktober bis Dezember 2017 …

das neue Stuhllager am Multifunktionshaus in Erder wird eingeweiht. Zusätzlich gibt es von der Finke-Stiftung für den Heimatverein Erder eine rustikale Sitzbank. [Bild_1]

in der Seniorenresidenz „Die Rose im Kalletal“  liest Birgit Brinkmann zum Welt-Alzheimer-Tag  aus Ihrem „Tagebuch des Vergessens“ – ergreifend. [Bild_2]

Trauer um Ratsmitglied Andreas Erke: Im Alter von 60 Jahren stirbt er völlig unerwartet.

die Gemeinschaftsschule in Hohenhausen erhält einen neuen Namen: Jacobischule. Sven Lüken ist der Gewinner des Wettbewerbs zur Namensgebung. [Bild_3]

bei der Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ lobt Landrat Dr. Axel Lehmann in Bavenhausen die Projektvielfalt und den Einsatz der Ehrenamtlichen. [Bild_4]

„Per App durch den Wald“ heißt es zukünftig in Osterhagen: Der Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge, Sabine Stock, die Gemeinschaftsschule und die Gemeinde Kalletal geben gemeinsam den   Startschuss für einen GPS-gesteuerten-Erlebnispfad, gefördert über das Projekt „KinderErlebniswelt Natur“. Zum Ende des Schuljahres 2017/2018 soll die Programmierung der App fertiggestellt sein. [Bild_5]

die Vlothoer Zeitung feiert ihr 135-jähriges Jubiläum.

der Seniorenbeirat beantragt die Ausweisung von Seniorenparkplätze und erhält die Zusage für vier Standorte. [Bild_6]

ein weiterer Projektbaustein der „Sozialen Dorfentwicklung“ wird vorgestellt: Laura Stock von der Agentur „Küstenkind“ zeigt das von ihr entworfene, zukünftige Logo der Zukunft Lüdenhausen eG „Heute für ein starkes Morgen“, die Gemeinde Kalletal und das Kommunale Rechenzentrum (KRZ) kooperieren zur Erstellung einer App mit dem Titel „DORFnet“. Das Symbol der App: Der nordlippische Yeti! [Bild_7]

die vier nordlippischen Kommunen Barntrup, Dörentrup, Extertal und Kalletal wollen zukünftig im Bereich der Vollstreckung gemeinsam mit der Stadt Lemgo zusammenarbeiten.

die Dorfgemeinschaft Asendorf  lädt zum gemeinsamen Frühstück. 70 Gäste folgen der Einladung und informieren sich unter anderem auch über das Grobkonzept zum „Walderlebniszentrum“ in Heidelbeck. [Bild_8]

Herbstversammlung der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Kalletal. Helmut Vetter ehrt zahlreiche treue Mitglieder. [Bild_9]

die KiTa Pusteblume in Lüdenhausen feiert mit einem bunten Programm ihr 30-jähriges Bestehen. [Bild_10]

Lipperlandschau der lippischen Rassegeflügelzüchter in Hohenhausen. 500 Tiere, 70 Aussteller und erstmalig dabei am 11.11.: Der Karnevalshahn des kalledonischen Elferrates! [Bild_11]

Kalledonien hat ein neues Prinzenpaar: Prinz Phillip von Schwamen und Prinzessin Tanja Grüttemeier regieren zukünftig! [Bild_12]

ein Informationsabend im Zeichen der Sonnenenergie: Der Kreis Lippe, die Verbraucherzentrale NRW , die Sparkasse Lemgo und die Gemeinde Kalletal informieren im Dorfgemeinschaftshaus in Westorf über die Möglichkeiten von Photovoltaik und Speicherung. [Bild_13]

der Kulturverein Westorf und der Heimatverein Erder erhalten neues Wandermobiliar vom WALK. [Bild_14]

„königlicher“ Ball des Sports in Heidelbeck: Pickert-Prinzessin Victoria, Prinz Philip und Prinzessin Tanja nehmen teil. [Bild_15]

die unendliche Geschichte hat ein Ende: Der Ausbau der Hohenhauser Straße beginnt. [Bild_16]

Erster Spatenstich ist erfolgt - Arbeiten zur Sanierung der Hohenhauser Straße haben begonnen
Quelle: Westfalen Blatt vom 13.12.2017
WB_13.12.2017.pdf (1.11MB)
Erster Spatenstich ist erfolgt - Arbeiten zur Sanierung der Hohenhauser Straße haben begonnen
Quelle: Westfalen Blatt vom 13.12.2017
WB_13.12.2017.pdf (1.11MB)

die Löschgruppe Varenholz-Stemmen soll eine neue Feuerwache erhalten. Daraus entwickelt sich ein Gemeinschaftsprojekt: Gemeinsam mit der AWO soll eine Wache mit multifunktionaler Nutzung realisiert werden. Der erste Entwurf wird dem Ausschuss für Planen und Bauen vorgestellt.

Alles für den Sport: Der Rat der Gemeinde Kalletal beschließt den Pakt des Sports einschl. der Sportförderrichtlinien für den Zeitraum von 2018 bis 2022. Die energetische Sanierung der Zweifachsporthalle in Hohenhausen  ist abgeschlossen, die energetische Sanierung der Sporthalle in Bavenhausen ist in der Umsetzung und die Planungen für die energetische Sanierung der Dreifachsporthalle in Hohenhausen wurden begonnen. [Bild_17]

das Jahr endet wie es begonnen hat: Mit einer Spende. Die Gemeinde Kalletal unterstützt in diesem Jahr das Kinderkrebsprojekt „Fruchtalarm“.